Zubehör

Wir arbeiten ständig an der Entwicklung und Erweiterung unseres TMS-Forschungszubehörs, um TMS-Forscher bestmöglich unterstützen zu können.

Filter

Kategorie
Depressionsbehandlung
Patientenmanagement
Kühlung
Spulenhalter
Wagen
Klinische Forschung
Allgemeines Forschungszubehör
EMG-Zubehör
MRi-Zubehör

Bezogen auf die maximale Anzahl von Impulsen pro Sekunde (Hz), die das Gerät liefern kann, z. B. 30 Hz = 30 Pulse pro Sekunde.

Abhängig vom Stimulator, können Sie mit 4 verschiedenen Pulsformen arbeiten: Standard, Dual, Twin und Power Modus.
Standard:
Das TMS-Gerät arbeitet mit einem Energiespeicher.
Power Modus:
Zwei Energiespeicher werden addiert.
Twin (Doppelpuls) und Dual:
Zwei Energiespeicher arbeiten Seite an Seite. Twin und Dual sind identisch, aber bei Dual sind die Pulse unabhängig voneinander einstellbar.

Mit den MagVenture Geräten können Sie - abhängig vom Stimulator - 4 verschiedene Wellenformen wählen:
Monophasisch Wellenform leitet eine große Energiemenge durch die Spule, was die vergleichsweise schnelle Erhitzung der Spule erklärt.

Biphasische Wellenform leitet eine relativ kleine Energiemenge durch die Spule, (das bedeutet, dass die Spule eine große Anzahl von Stimuli liefern kann, bevor sie sich erhitzt).
Halbsinus Wellenform benötigt im Vergleich zu den anderen Wellenformen eine niedrige Energiemenge und ist daher weniger effizient als die biphasische Wellenform.
Biphasische Burst Wellenform bietet eine leistungsstarke Stimulation und kann mit 2 bis 5 Impulsen bei jeder Stimulation mit einem sehr geringem Inter Puls Intervall ausgewählt werden.

Normale Stromrichtung: Der Strom fließt den Richtungspfeilen folgend, die auf der Spule angezeigt werden, durch die Spule.
Rückwärts Stromrichtung: Der Strom fließt entgegengesetzt den Richtungspfeilen, die auf der Spule angezeigt werden, durch die Spule.

Mit der Funktion Intensitäts-Adaption ist es möglich, die Intensität schrittweise über eine Reihe von Zügen zu erhöhen.

Die Rundspulen von MagVenture stimulieren - je nach Form - einen größeren Bereich als die Schmetterlingsspulen (8-förmig). Sie eignen sich dennoch hervorragend für die Diagnostik (z. B. C-100).
Die Schmetterlingsspulen (8-förmig) eignen sich für die fokussierte Stimulation, da die Wicklungen in den Spulen nebeneinander den Stimulationsfokus direkt unter ihrer Mitte bilden.
Elliptische Spulen werden zur Stimulation von sehr großen Flächen verwendet, da die Stimulation gleichmäßig in den Spulen verteilt ist.
Die D-förmige Spule hat das Stimulationszentrum am Rand der Spule.

Spulen für Magnetstimulation erwärmen sich währen der Nutzung, da sich Energie in den Spulen einlagert. Je kleiner die Spule, desto schneller die Erhitzung. MagVenture bietet zwei Formen der Kühlung an, um eine Überhitzung zu vermeiden: Statische und aktive Kühlung.
Bei den "statisch gekühlten" Spulen (MCF-Spulen) befindet sich ein Flüssigkeitsreservoir in den Spulen, das die Spulen abkühlt und ihnen ermöglicht, mehr Stimuli auszuführen.
Aktiv gekühlte Spulen (Cool-Coils) werden mit einer externen Kühleinheit verwendet, um eine noch höhere Anzahl von Stimuli zu ermöglichen.
Spulen ohne Kühlung enthalten keine Flüssigkeit und können auch nicht an eine externe Kühleinheit angeschlossen werden. Sie eignen sich für die Anwendung einzelner Stimuli und für eine begrenzte Anzahl von repetitiven Stimuli je Sitzung (je nach Spule).

MagVenture bietet Spulen an, die speziell für Placebo-Studien entwickelt wurden, einschließlich doppelblinder Forschungsstudien mit einer aktiven und einer Placebo-Seite.

Benutzen Sie diesen Filter, um zu sehen, welche Spulen mit welchem Stimulator kompatibel sind.

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Newsletter abonnieren (Englisch)

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Nachrichten über MagVenture und TMS.

disclaimer

Bitte beachten Sie

Sie verlassen nun den deutschen Bereich unserer Webseite und gelangen auf die englischsprachige Webseite von MagVenture. Für Unterstützung in deutscher Sprache empfehlen wir Ihnen, sich an unsere deutsche Niederlassung zu wenden.

Fortsetzen
gx leaving close


Subscribe to the MagVenture Newsletter

By clicking on the submit button, I confirm that I have read and agree to MagVenture’s Terms of Use.